Der Känguru-Mathematik-Wettbewerb

Der Känguru-Wettbewerb wird durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V., der seinen Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin hat, vorbereitet und ausgewertet. Der Wettbewerb wird an den Schule durch Fachlehrer begleitet. Für die Durchführung des Wettbewerbs an unserer Schule ist derzeit Frau Zimmermann verantwortlich.
 
Der nächste Kängurutag ist am 17. März 2016.
 
Die Teilnahme am Wettbewerb ist für Schüler der Klassen 3 bis 13 aller Schularten möglich und beruht auf Freiwilligkeit. Es muss lediglich die Zustimmung der Teilnehmer bzw. der Eltern vorliegen. Ebenso ist zur Kostendeckung für Vorbereitung, Organisation, Auswertung und Preise von jedem Teilnehmer ein Startgeld in Höhe von 2 Euro zu entrichten.
 
Die Aufgaben sind für jede Klassenstufe altersgerecht. Die Schüler in den Klassenstufen 3/4 und 5/6 erhalten jeweils 24 Aufgaben in drei Schwierigkeitsstufen. Die Bearbeitungszeit hierfür beträgt 75 Minuten.

Die Bestenliste des Känguru-Wettbewerbs

Die Bestenliste des Känguru-Wettbewerbs der letzten Jahre in den einzelnen Klassenstufen: