„Das Wandern ist des Märchens Lust“

Klasse 5a auf den Spuren der Brüder Grimm

200 Jahre Märchen der Brüder Grimm
100 Jahre Märchenbrunnen
20 Jahre LesArt

Drei besondere Geburtstage in einem Jahr - das sollte gefeiert werden

Und dazu hatte LesArt (Berliner Zentrum für Kinder-und Jugendliteratur) in Zusammenarbeit mit den Berliner Kinder-und Jugendbibliotheken zehn Schulklassen aus ganz Berlin zu einem interkulturellen Erzählprojekt eingeladen.

Von Januar bis April 2013  wanderten auch wir - mit unserem Märchen „Brüderchen und Schwesterchen“ und dessen polnischer Variante (Das Lämmchen).

Wir besuchten die Illustrationsausstellung in der Weinmeisterstraße(Mitte), den Märchenbrunnen (Friedrichshain) und präsentierten dann unserer Partnerklasse aus Hellersdorf in der Pablo Neruda Bibliothek „unser“ Lämmchen.

Wenig später lernten wir den gestiefelten Kater auf italienisch kennen(Gagliuso).

Während des gesamten Projektes begleiteten uns eine Theaterpädagogin, eine polnische Erzählerin und natürlich die Kinder-und Jugendbibliothek Spandau.

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön für diese Unterstützung, ohne sie hätten wir sicher nur halb so viel Spaß und Erfolg gehabt.

Am 26.April endete „unser“ Märchen mit einem tollen Fest aller beteiligten Schulen am Märchenbrunnen.

LesArt hat uns ein wunderschönes Märchenbuch geschenkt. Daraus lesen wir uns jetzt immer gegenseitig etwas vor.

Es gab auch noch eine andere Überraschung: Zwei Kinder unserer Klasse werden Ende Mai an einer Lesenacht bei LesArt teilnehmen.

Sie werden ganz bestimmt viel Spaß haben!

...und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute - schön war’s.

 

Monika Fitzel