Mini-Marathon 2016

Am Samstag, den 24. September trafen sich 30 Schüler*innen und ihre Eltern auf dem Bahnhof an der Heerstr. um gemeinsam zum Mini-Marathon der Berliner Schulen zu fahren.

Betreut von Fr. Stratmann und Hr. Caprano fuhren wie in Richtung Potsdamer Platz, in dessen Nähe an der Neuen Nationalgalerie der Start erfolgen sollte.

Im Birkenwäldchen in der Bellevuestr. verabschiedet wir uns von den Eltern. Diese suchten sich einen guten Platz an der Strecke, während die Läufer*innen zum Startplatz gebracht wurde. Noch schnell ein Besuch der vielen Dixi-Toiletten, Schnürsenkel gebunden und "Viel Glück" gewünscht  - und dann ging es los:

4,2195 km auf der orginalen Marathonstrecken der Großen liefen unsere Marathonis zusammen mit 10.000 anderen Kindern über die Leipziger Str, Friedrichstraße und Unter den Linden durch das Brandenburger Tor zum Ziel. Dort erhielten alle eine Urkunde und eine Medaille als Anerkennung für ihren tollen Lauf.

Die Eltern nahmen ihre strahlenden Kinder mit einer "Welle" in Empfang .

 

Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.

 

Gratulation allen Teilnehmer*innen auch von euren Lehrern!

SOB

 

Zurück